Vortrag "VFR-Nachtflug" sowie "Sprechfunkrefresher" - Januar/ Februar 2017

Ebenfalls zu Beginn des Jahres haben wir wieder einen Sprechfunkrefresher durchgeführt, um in Trockenübungen für die Praxis gerüstet zu sein. Vielen Dank für die Unterstützung von Stefan von der Flugleitung, der uns insbesondere für die Verfahren in Egelsbach sensibilisert hat und einige Tipps geben konnte. Danke auch an Peter für die Organisation und Durchführung.

Passend zur Nachtflugsaison hat uns Gregor Einblicke in die Flugverfahren bei Nacht gegeben und wir haben das eine und andere Thema vertieft. Vor allem die Auffrischung der zuletzt veränderten Verfahren war hilfreich. Danke dafür!

 

Vortrag "See and avoid" - Januar 2017

Auf zwei Abende im Januar verteilt besuchten rund 25 Vereinsmitglieder den Vortrag von Markus W. zum Thema "See and avoid".
In dem Vortrag wurden Vorfälle / Unfälle (Kollisionen und Beinahe-Zusammenstöße in der Luft) vorgestellt. Außerdem wurden Erkenntnisse verschiedener Luftfahrtorganisationen (FAA, NTSB, BFU und Australische Luftfahrtbehörde) zu der Problematik vorgstellt und beschrieben, warum die Gefahr besteht und wie groß sie eigentlich ist. Darüber hinaus wurden Strategien aufgezeigt, welche das Risiko mindern und die Sicherheit verbessern können. Der Vortrag war interessant sowie unterhaltsam und erhöht die Sensibilität zu dem Thema.

 

  • 20170124_194928

 

Sprechfunkrefresher Februar 2015

Nach einem Jahr Pause war es dieses Jahr wieder soweit. Die Vereinsmitglieder konnten ihr Sprechfunkwissen testen und vertiefen. Rund 20 Mitglieder nahmen daran teil. Im Theorieteil wurden die Basics aufgefrischt, aber auch neue Regelungen, beispielsweise die im Zuge der Einführung von SERA, vorgestellt. Im Praxisteil gab es schließlich die Möglichkeit, den Sprechfunk in einem simulierten Flug selbst anzuwenden. Vielen Dank für die Organsisation an Peter A. und an alle anderen mitwirkenden Personen.

 

Flight Safety Vortrag - Januar 2015

Rund 25 interessierte Vereinsmitglieder wohnten dem Vortrag von Holger V. bei, bei dem es um Flugunfälle in der zivilen Luftfahrt ging. Unfallhergänge wurden vorgestellt und erörtert, vor allem auch die Grenzen des menschlichen Leistungsvermögens, zum Beispiel im Bereich der Wahrnehmungsfähigkeit, beleuchtet.

Als Pilot einer Absetzmaschine für Fallschirmspringer berichtete er außerdem über seine Erfahrungen in diesem Bereich und auf welche Besonderheiten es dabei zu achten gilt. Eine sehr unterhaltsame Zugabe. Vielen Dank für diesen Abend, Holger!

 

  • P1070954
  • P1070955
  • P1070956

 

 

Trainingstage April 2014

In diesem Jahr war die Wetterlage zweigeteilt. Am Samstag herrschte zunächst widriges Wetter vor, so dass von den Piloten gleich einiges abgefordert wurde. Am zweiten Tag, den Sonntag, setzte sich doch noch die Sonne und ruhigeres Wetter durch. Auf dem Programm standen u.a das wieder Vertrautmachen nach einer ggf. längeren Winterpause, das Anfliegen anspruchsvoller Flugplätze oder Checkflüge für Lizenzverlängerungen. Der Auftakt zur Flugsaison 2014 ist gemacht, nun benötigen wir nur noch allerschönstes Flugwetter....

 

Sicher Fliegen liegt in unserer Hand - Februar 2014

Im Rahmen unserer jährlichen Refresher stand im Februar das Thema "Sicheres Fliegen" auf dem Programm. Zahlreiche Mitglieder ließen es sich nicht entgehen, Altbekanntes aufzufrischen und neue Ideen mitzunehmen. Warum sind in der Fliegerei Checklisten wichtig? Warum ist Stress im Vorfeld eines geplanten Fluges ein Grund, den Flug besser ausfallen zu lassen? Diese und viele andere Fragen wurden behandelt, um das Sicherheitsbewusstsein unserer Piloten weiter zu stärken.

 

  • sicherheit2014_01
  • sicherheit2014_02
  • sicherheit2014_03

 

 

Trainingstage April 2013

Die diesjährigen Trainingstage standen wie immer unter dem Motto "Fliegerische Kenntnisse nach der Winterpause auffrischen". So standen u. a. "Touch & Go´s", das Anfliegen schwieriger Flugplätze wie Mainbullau oder Michelstadt sowie Airwork-Procedures auf dem Programm. Doch eine Besonderheit hatten wir in diesem Jahr: Vor wenigen Tagen haben wir unser neues Flugzeug Aquila A210 erhalten, daher wurden unseren Piloten auch gleich erste Einweisungen auf das neue Muster erteilt. Zum eingeladenen Besichtigungstermin fanden sich interessierte Mitglieder ein, um einfach erst mal einen ersten Blick auf die Aquila zu erhalten.

 

  • trainingstage2013_01
  • trainingstage2013_02
  • trainingstage2013_03
  • trainingstage2013_04
  • trainingstage2013_05
  • trainingstage2013_06
  • trainingstage2013_07
  • trainingstage2013_08

 

 

Sprechfunkrefresher Februar 2013

Der Jahresbeginn 2013 bot aufgrund der Wetterbedingungen nicht viele Gelegenheiten "in die Luft" zu gehen. Dies ermöglichte uns zumindest am Boden zu üben was in der Luft unter anderem wichtig ist: Nämlich der Sprechfunk, der dazu beiträgt, den Verkehrsfluss zu regeln.

Unser Ausbildungsleiter Markus Wassmer organisierte das Event und konnte unser Mitglied Peter Ahlers dafür gewinnen, durch den Vortrag zu führen, der zunächst einmal auf die Grundkenntnisse einging.

Im Anschluss simulierten wir in Gruppenarbeiten den Funkverkehr bei An- und Abflügen an kleineren Verkehrslandeplätzen sowie an größeren Flughäfen. Dabei unterstützten uns das Mitglied Holger Vierkant sowie André, ein in Egelsbach tätiger Flugleiter, der Tipps aus erster Hand über das Geschehen an unserem Heimatflugplatz geben konnte.

Die Resonanz der Teilnehmer war positiv und die Veranstaltung als "informativ und lehrreich" beschrieben worden. Einer Wiederholung steht also zu gegebener Zeit nichts im Wege :-)
Ein herzliches "Danke schön" an alle mitwirkenden Personen, die diesen Abend ermöglichten!

Mitglieder können den Vortrag von Peter Ahlers im internen Bereich bei "Tipps&Tricks" abrufen.

 

  • sprechfunkrefresher2013_01
  • sprechfunkrefresher2013_02
  • sprechfunkrefresher2013_03
  • sprechfunkrefresher2013_04

 

 

Nachtflugtraining November 2012

Aufgrund der frühen Dämmerung im Winter bietet es sich gerade in dieser Jahreszeit an, Nachtflugerfahrung zu sammeln und die Kenntnisse aufzufrischen. Unser Ausbildungsleiter organisierte hierzu ein Training. Zunächst besprachen wir vorab die Verfahren für den Sichtflug bei Nacht, da diese im Vergleich zum Tag abweichen. Anschließend ging es an die praktische Umsetzung. Es waren wieder lohnenswerte Eindrücke, Prädikat empfehlenswert!

 

  • Nachtflug2012_01
  • Nachtflug2012_02
  • Nachtflug2012_03
  • Nachtflug2012_04
  • Nachtflug2012_05
  • Nachtflug2012_06
  • Nachtflug2012_07
  • Nachtflug2012_08
  • Nachtflug2012_09
  • Nachtflug2012_10
  • Nachtflug2012_11
  • Nachtflug2012_12